Helmut Rahm für Spangenberg  
 

Fachwerk-
Führung

In der durch die Stadtmauer begrenzten Innenstadt, aber auch in der bereits 1338 erwähnten Neustadt gibt es zahlreiche sehenswerte Beispiele historischer Bau- und Zimmermannskunst. Die Ausschmückung der Fassaden mit besonderen Fachwerkformen, Inschriften und Symbolen erzählt von den Wünschen und Hoffnungen der Bauherrn. Interessant ist das Vorkommen niederdeutscher Schmuckelemente im ansonsten mitteldeutschen Fachwerk.  
 
Helmut Rahm Er zeigt Gästen gern sein sagenhaftes Spangenberg, geht aber auch kritisch auf die Probleme "hinter den Fassaden" ein.  
 
Über diesen Stadtführer mit Diplom der ADF:

Er ist ein Sohn der Stadt und war sein ganzes Berufsleben lang dort als Verwaltungsbeamter tätig. Fachwerk stellt für ihn eine Faszination dar, es erzählt die Geschichte der Urbanisierung, der Bauherrn und Besitzer, vor allem aber die der Handwerkskunst und Baustile. In die Bewusstseinsbildung zum Erhalt der Fachwerklandschaft legt er seinen Fokus als Gästeführer. Auch in der Figur eines Kommerzienrates und Leinengroßhändlers wird neben der Stadtgeschichte über besondere Fachwerkhäuser gesprochen.

 

Geschult und kompetent

Die Fortbildungsreihe bei der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte in Fulda schloss er mit dem Fachwerk-Gästeführerdiplom ab.

Auf seiner Tour sehen Sie:

... die Liebenbachstadt Spangenberg von einer ganz besonderen Seite. Faszination Fachwerk - Lebensbaum, Bauerntanz & Co.

 

Auf seiner Tour:  
  • Schloss Spangenberg - um 1235 - Jagdschloss der Hessischen Landgrafen - Trauzimmer im Fachwerkerker und Rosengarten
  • Ev. Stadtkirche St. Johannes - dreischiffige Hallenkirche - Hochgrab der Landgräfin Anna und geschnitzte Pieta (um 1500)
  • Historischer Burgsitz mit Backhaus und Heimatmuseum
  • Haus Schröder
  • Stadtmauer mit Wehrtürmen
  • Haus der Margarete, Landgraf Philipps "andere eheliche Gemahlin"
  • Haus "Zum Goldenen Löwen"
  • Liebenbachbrunnen

Weitere Führungen:

  • Allgemeine Stadtführung
  • Die andere Stadtführung- historische Kostümführung mit historischen Persönlichkeiten
  • Altstadtresidenz mit Ballsaal von 1791
 
   
Kontakt

Stadt Spangenberg  Rathausstraße 7  34286 Spangenberg

Stadt- und Touristinformation:

Telefon / Fax:

 

 

 

www.spangenberg.de

+49 5663 5090-40 / Fax: +49 5663 5090-43

 

  E-Mail an Herrn Rahm gleich hier:
 
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Mitteilung/Anfrage:
In welcher Stadt bietet Herr Rahm Führungen an?