Lucie Post für Seligenstadt  
  … ist Seligenstädterin mit Leib und Seele, mit Witz und Humor.  
 

 

Über diese Stadtführerin mit Diplom der ADF

Vita

Seit 2004 zeigt Lucie Post interessierten Besuchern ihre geliebte Heimatstadt. Archi-tektur ist ihr Hobby, Geschichte ihre große Leidenschaft. Das soll aber nicht heißen, dass Lucie Post in der Geschichte lebt, Lucie Post lebt mit der Geschichte. Schon seit Generationen ist ihre Familie mit dem Virus Seligenstadt und Denkmalpflege infiziert. Ihr kreatives Schaffen lässt immer wieder neue Führungen entstehen, die sogar manchmal auf der närrischen Bühne der Fastnachtshochburg Seligenstadt zur Auf-führung kommen. Zur ihren Neigungen zählt auch die Kalligrafie. Das Schreiben des Goldenen Buches der Stadt Seligenstadt und des Löffelbuches der Bruderschaft vom Steyffen Löffel liegt schon seit langen Jahren in ihren Händen.

Geschult und Kompetent

Schon in ihrer Ausbildung zur Bauzeichnerin verbrachte sie mehrere Monate auf der Lehrbaustelle in Frankfurt. Hier war ihr der Zimmerer-Kurs der liebste, konnte sie dort die Fachwerkverbindungen herstellen, die sie in ihrer Heimatstadt schon immer vor Augen hatte. Perfektioniert wurde ihr Wissen über die Zimmererkunst durch die Teilnahme an Kursen der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte in Fulda. Als engagiertes Mitglied der Pfarrgemeinde hat Lucie Post eine ganz besondere Liebe zur ihrer Pfarrkirche, der Einhard-Basilika, dem Wahrzeichen von Seligenstadt. Nach mehreren Seminaren der Katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum München und Freising erhielt Lucie Post auf dem Domberg in Freising ihre Zertifizierung als Kirchenführerin.

 

Weitere Themenführungen:  
  • „Markt und Straßen stehn verlassen“ – eine saisonale Führung mit weihnachtli-chen Geschichten und Gedichten
  • „Frauensache“ – eine spannende Mischung aus Bau- und Frauengeschichten der Einhardstadt
  • „Gott sei Dank, sie haben sich!“ – eine Führung ums Heiraten und Geheiratet werden
  • „Kaiser, Kronen, Kurioses“ – eine lockere Anekdotentour über die Kleinigkeiten am Rande
  • „Fischers Fritz fischt frische Fische“ – eine kulinarische Führung rund um die Seligenstädter Fischerzunft
  • „www – Wilhelmine weiß was“ – Kostümführung in die Zeit Anfang des 19. Jahrhunderts

 

Kontakt

Tourist-Information:

Telefon/Fax:

www.seligenstadt.de

+49 6182 87177 / Fax: +49 6182 87170

 

E-Mail an die Tourist-Info gleich hier:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Mitteilung/Anfrage:
In welcher Stadt bietet Lucie Post Fachwerkführungen an?