Für Ebersbach-Neugersdorf
Ich bin in Brandenburg aufgewachsen. Nach Nach meinem Studium in Dresden zog es mich zu meinem Mann in die Oberlausitz nach Ebersbach-Neugersdorf. Bereits seit 1999 wohnen wir gemeinsam in einem historischen Umgebindehaus zur Miete. In dieser Zeit enstand der Wunsch, in einem eigenen Umgebindehof zu leben und diesen für uns und künftige Generationen zu erhalten. So kamen wir im Jahr 2006 zu unserem Grünsteinhof. Da ein Projekt dieser Größenordnung nicht einfach nebenbei zu bewältigen ist und aus starkem persönlichem Interesse für eine der schönsten Regionen Deutschlands beschloss ich, mich künftig vollständig auf die touristische Erschließung unseres Ferienhofes sowie der umgebenden Umgebinde-Region zu konzentrieren.
 
Stefanie Kipke  

 

Eine Reise durch die Geschichte des Umgebindes ist mit dieser Reiseleitung besonders.
 
Massakas
Begeisterung für Fachwerkgeschichte
Unter dem Motto "Gästeführungen im Dreiländereck" biete ich Ihnen meine Führungen auch in Tracht an. Zudem fachliche Antworten auf Fragen zum Tourismus in unserer Region und einen Hol- und Bringdienst mit dem eigenen Kleinbus.
 
Geschult und kompetent mit "Euroregion Neiße" und Diplom der ADF
Ich legte im Jahr 2005 das IHK-Zertifikat zur Gästeführerin "Euroregion Neiße" ab und bin seit dem freiberuflich tätig. Bei der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte in Fulda schloss ich 2014 die Schulungen mit dem Fachwerk-Gästeführerdiplom ab.
 
     

 

Unter dem Motto "Gästeführungen im Dreiländereck gibt es bei ihr:  
  • Fachwerk- und Umgebindetouren
  • Stadtführungen zu Fuß oder im Kleinbus
  • geführte Wanderungen und Fahrradtouren
 

 

 

Kontakt

Stefanie Kipke:

Grünsteinhof:

Adresse:

+49 3586 310182 / +49172 3587132 (mobil)

Grünsteinhof.de

Oberer Kirchweg 25, 02730 Ebersbach-Neugersdorf

 

E-Mail an Frau Kipkegleich hier:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Mitteilung/Anfrage:
In welcher Stadt bietet Frau Kipke Führungen an?